Uni mal anders 

Wissenschaft für alle versprach die Universität Kassel, als sie am 8. Juli zum Fest ins Campus Center einlud.

Mit zahlreichen Vorträgen, Mitmachaktionen, Musikdarbietungen, Campusführungen und vielem mehr stellte sich die Uni der Öffentlichkeit vor.

Die Kasseler Sparkasse war als Partner der Uni mit ihrer neuen Filiale S-Campus auch vertreten und lockte Studierende und Besucher mit einem digitalen Memoryspiel auf dem Touchscreenmonitor.

Wurde der Highscore geknackt, gab es für jeden Gewinner eine Powerbank. Sowohl das Memory, als auch die neue Filiale kamen gut an. Besonders die klare und dennoch freundliche Inneneinrichtung gefiel den Besuchern. 

Als eine der Attraktion des Campus Fests galten die Auftritte des von S-INSIDER gesponserten Studenten und Trial-Bikers Marc Schröder.

Marc studiert an der Universität Kassel und fährt bereits seit über einem Jahrzehnt Trial-Bike. Mittlerweile ist dies mehr als ein Hobby für ihn und nicht mehr aus seinem Leben wegzudenken. Schon der erste Kontakt mit der in Deutschland wenig bekannten Sportart fesselte ihn und bestimmte von da an seine sportlichen Aktivitäten. 

Alle Zuschauer waren begeistert von den akrobatischen Vorführungen, was auch daran zu erkennen war, dass viele im Nachhinein auf Marc zugingen und ihn über sein Talent ausfragten. 

Aufsehen erregte der Trial-Biker neben seiner normalen Performance durch ein menschliches Hindernis. Ein Student musste als Hürde herhalten, was ihm selbst zu Beginn als nicht wirklich sicher vorkam. Verletzt wurde natürlich keiner, denn Marc besitzt nach all den Jahren genug Routine, um solche Nervenkitzel-Kunststücke sicher durchzuführen. 

(A.L.)