S Campus-Bankgespräch

In den vergangenen zehn Jahren hat die Kasseler Sparkasse mehr als 850 Existenzgründungen finanziert. Allein im Jahr 2013 wurden so ca. 130 neue Arbeitsplätze in der Region geschaffen. Als Gründerhochschule hat sich auch die Universität Kassel diesem Thema verschrieben. 

So fiel im vergangenen Sommersemester der Startschuss für das Pilotprojekt S-Campus-Bankgespräch der Sparkasse in Zusammenarbeit mit den Unikat-Agentinnen des Fachbereichs Maschinenbau. 

Andreas Deiseroth, Experte im Firmenkundencenter Kassel der Sparkasse, erarbeitete mit jungen unternehmensgründungswilligen Studierenden in einem Workshop Wichtiges aus Theorie und Praxis. Im zweiten Teil sollten die Ergenisse in simulierten Bankgesprächen noch vertieft und die Gründer für den Ernstfall fit gemacht werden. 

Anfang 2015 soll die nächste Runde eingeläutet werden. Dazu werden wir rechtzeitig berichten.

Mehr Infos rund um Existenzgründungen und Fördermittel finden Sie hier.

(J. K.)
Gruppenbild: Finanzierungsspezialist Andreas Deiseroth (hinten rechts) und Trainee Rene Baftiri mit den künftigen Unternehmern (v.l.) Sebastian Erdmann und Christiane Richter (GloW), Khesrau Noorzaie (Sminno) und Peter Müller (xfaera).