Hockey-Club Kassel Damenmannschaft

Ansicht: Detail | Rubrik | Liste | Karte

Feldhockey hat in unseren Breiten eine lange Tradition und wird seit 1910 in Kassel gespielt.

Hockey ist die erfolgreichste Ballsportart Deutschlands. Keine andere Sportart hat mehr Olympiasiege, Welt- und Europameisterschaften gewonnen als die Damen und Herren des Deutschen Hockey-Bundes.

Gespielt wird beim Hockey-Club Kassel von Ende März bis Anfang Oktober auf dem exzellenten städtischen Kunstrasenfeld im Sportzentrum Auepark, das als eine der besten Anlagen bundesweit gilt. In den Wintermonaten ziehen die Hockeyspieler in die Halle. Dort kommen zusätzlich Banden ins Spiel, was dem Sport noch mehr Dynamik verleiht. Die meisten Übungsstunden finden in der Sporthalle am Königstor statt.

Von den rund 200 HCK-Mitgliedern ist der größte Teil unter 18 Jahre. Nachwuchsförderung wird also großgeschrieben. Dazu gehört auch der intensive Kontakt zu den Kasseler Schulen.

Das Aushängeschild des Vereins ist die erste Herrenmannschaft, die in der 1. Verbandsliga Hessen erfolgreich mitspielt. Aber auch die Damenwelt findet sich in zahlreichen Altersgruppen und Mannschaften wieder.

Hockey ist trotz aller Erfolge sicher nicht die verbreitetste Mannschaftsportart in unserem Land. Die freundliche, sympathische und gepflegte Art sowie der kameradschaftliche Umgang der Spieler untereinander machen dies aber mehr als wett.

Wollen auch Sie einmal Ihre zarten Füße auf das satte Grün setzen und die Keule schwingen? Dann los!

Kontakt

Hockey-Club Kassel Damenmannschaft
Dillichweg 4
34125 Kassel
0561.2017020

Öffnungszeiten

Info:

Nähere Informationen erhalten Sie beim Partner

Wegbeschreibung

Route berechnen

Ihr Vorteil:

  • 50 % Ermäßigung auf den
    Mitgliedsbeitrag für die
    Dauer von 3 Monaten

  • Vereins-T-Shirt